Mitro

 

Mitro wurde 1957 in Rumänien geboren. Er entdeckte und förderte seine Leidenschaft für die Kunst seit er ein kleines Kind war und besuchte als junger Mann die Fine Arts Akademie von Bukarest. Dort spezialisierte er sich auf die graphischen Künste, Malerei, Restaurierung und Skulptur. Er schloss als Jahrgangsbester ab. Nach vielen Ausstellungen in Rumänien und Aufträgen für verschiedene Museen, Kirchen und Theater wurde das Jahr 1990 zum Schicksalsjahr für Mitro. Seine Ehefrau Greta, die eine berühmte Schauspielerin Rumäniens war, wurde zu den Filmfestspielen in Cannes eingeladen. Beide verliebten sich in das Land und beschlossen, dort zu leben.

Als sich die ganze Familie in der Normandie niedergelassen hatte, begann für Mitro eine aufreibende Zeit. Er arbeitete ganztags als Graphiker und malte in der Nacht. Bis er 1995 den Mut fasste, sich ganz seiner Kunst zu widmen.

Seine Ausstellungen in den 90ern schufen ein Interesse an seinen Werken und er zeigte seine Werke in Frankreich, Belgien, Deutschland und der Schweiz. Er gewann einige Preise mit seiner Kunst. Seit 2000 ist er ein anerkannter Maler und von seinem internationalen Publikum hochgeschätzt. Er hat auf der ganzen Welt erfolgreiche Einzelausstellungen abgehalten war auf Kunstmessen in Genf, Miami und Los Angeles vertreten. Seine Werke sind in Privatkollektionen in Europa, USA, Canada, Südamerika aber auch Singapur und den vereinigten Arabischen Emiraten zu finden.

• 30. Mai 2016

Comments are closed.