Uwe Herbst

Uwe Herbst wurde 1952 in der Stadt Köln geboren. Bereits als junger Mann begann er zu malen und eignete sich autodidaktisch seinen Stil an. Seit den 1970ern nahm er an Ausstellungen teil. Seinen impressionistischen Stil verdankt er seinen berühmten Vorbildern wie Van Gogh, Gaugin oder Cézanne, die ihn bereits in jungen Jahren inspirierten.

Uwe Herbst malt die Sehnsuchtsorte Europas. Ob es die toskanischen Landschaften, die norddeutschen Steilküsten oder der Canal du Midi mit seinen verwunschen Bäumen ist,- immer schafft es der Künstler, mit seinem unverwechselbaren Stil den besonderen Zauber der Landschaften einzufangen. Auch die Lagunenstadt Venedig, sowie die vielen Hafenstädte Frankreichs und Italiens sind ihm stetiger Quell der Inspiration.

Uwe Herbst gilt gegenwärtig als einer der bedeutensten Impressionisten und arbeitet vornehmlich in Deutschland und Frankreich.

 

Zum Interview mit Uwe Herbst

 

• 22. April 2014

Comments are closed.